Universitäts-Kinderspital Zürich

Relaunch Kispi-Website

Komplexität muss nicht sichtbar sein

Viele Zielgruppen, ambitionierte Ziele, komplexe Grösse. Der Relaunch der Kispi-Website hat uns herausgefordert. Doch das Resultat: Champions League – ganz im Sinne des grössten Kinderspitals der Schweiz.

Eine gute Lösung zur Zufriedenheit aller Beteiligten und Zielgruppen zu finden braucht Zeit und vor allem eine strukturierte Herangehensweise. Die Basis für das Projekt bilden deshalb Workshops und das nicht wenige. Denn wenn die Anforderungen vielseitig sind und die Materie komplex ist, müssen alle Meinungen ins Projekt einfliessen, richtig priorisiert und evaluiert werden. Das Resultat: zielgruppengerechte User Stories, die den Weg für die Weiterarbeit festlegen.

Der Kispi-Spirit

Unzählige trockene Workshops stellt man sich jetzt vor. Weit gefehlt. Was wir auf Kundenseite vorfinden ist ein herzlich-engagiertes und kompetentes Team. Wir sind sicher, hier den Kispi-Spirit zu fühlen. Doch auch Probleme gehören dazu. Wenn diese aber früh erkannt, angesprochen und konstruktiv gelöst werden, sind sie am Schluss sogar ein Gewinn für das Projekt.

Komplexität entflechten

Die Ansprüche an die User Experience (UX) und die Drupal-Umsetzung sind hoch. Trotz oder gerade aufgrund der komplexen Inhalts- und Dokumentenstruktur. Wer hier die Übersicht verliert, verliert das Spiel. Entsprechend wichtig ist das agile Projektmanagement und die Kollaboration aller Beteiligten: Teilprojekte fristgerecht umsetzen, Stakeholder rechtzeitig abholen, Sprints gezielt einsetzen.

Zusammen – bis es den Kindern gut geht

Der Leitspruch des Spitals passt bestens auch zum Projekt «Relaunch Website». Das Zusammen mit dem Kispi-Team erleben wir als grosse Bereicherung und nach umfangreichem Testing sind wir der Meinung, dem Kinde gehts schon recht gut: Überzeugen Sie sich selbst.

Zur Webseite

Universitäts-Kinderspital Zürich und POMCANYS – Match!

urs rueegg

Die Zusammenarbeit mit POMCANYS war durchgehend hochprofessionell: graphisch, konzeptionell, technisch, methodisch und im sorgfältigen Umgang mit Ressourcen. Das Projektmanagement war effizient und effektiv, was das Projekt auch bei Herausforderungen und Überraschungen sicher auf Kurs hielt. Resultat war eine neue Corporate Website, für die das Universitäts-Kinderspital Zürich intern und extern grossen Beifall erhielt.

Urs Rüegg

Leiter Stab Geschäftsleitung
Universitäts-Kinderspital Zürich